Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Kontakt:

jakob.beckeling@yahoo.com 

 

Physiotherapie - 
jakob.beckeling@yahoo.comPhysiotherapie - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegertyp aus Afrika - 
jakob.beckeling@yahoo.comSiegertyp aus Afrika - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Ziel Puebla 2014 - 
jakob.beckeling@yahoo.comIm Ziel Puebla 2014 - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Skymaratón Iztacíhuatl1 - Dezember 2016 -- www.jakob-beckeling.netSkymaratón Iztacíhuatl1 - Dezember 2016 -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

Skymaratón Iztaccíhuatl2 - Dezember 2016 -- www.jakob-beckeling.netSkymaratón Iztaccíhuatl2 - Dezember 2016 -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

Skymaratón Iztaccíhuatl3 - Dezember 2016 -- www.jakob-beckeling.netSkymaratón Iztaccíhuatl3 - Dezember 2016 -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

Skymaratón Iztaccíhuatl4 - Dezember 2016 -- www.jakob-beckeling.netSkymaratón Iztaccíhuatl4 - Dezember 2016 -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

Skymaratón Iztaccíhuatl5 - Dezember 2016 -- www.jakob-beckeling.netSkymaratón Iztaccíhuatl5 - Dezember 2016 -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mexikanische und internationale (Jazz-)Musik gibt es auf der Webseite:

www.jazz-digestivo.org

 

Fahrräder  zum Pilgern oder anderen Zwecken findet man auf folgender Seite:

www.fahrradexperten.com

 

GreenStorys - Erlebnisse rund um den Planeten finden Sie auf der Seite:

www.green-av.de

 

 

 

 Blick von Iztaccíhuatl1 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.netBlick von Iztaccíhuatl1 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.net

 

 

 Blick von Iztaccíhuatl2 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.netBlick von Iztaccíhuatl2 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.net

 

 

 Blick von Iztaccíhuatl3 auf Popocatepetl - www.jakob-beckeling.netBlick von Iztaccíhuatl3 auf Popocatepetl - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Calzada Romana Fuenfría - www.jakob-beckeling.netCalzada Romana Fuenfría - www.jakob-beckeling.net  

 

 

 

 

 Salida Madrid-Segovia -- www.jakob-beckeling.netSalida Madrid-Segovia -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Wegweiser nach Santiago hinter Tres Cantos - www.jakob-beckeling.netWegweiser nach Santiago hinter Tres Cantos - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Kontrollpunkt Manzanares - www.jakob-beckeling.netKontrollpunkt Manzanares - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Puerta Fuenfría - www.jakob-beckeling.netPuerta Fuenfría - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Bei Manzanares - www.jakob-beckeling.netBei Manzanares - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Wegweiser: noch 648 km nach Santiago - www.jakob-beckeling.netWegweiser: noch 648 km nach Santiago - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Gedenktafel Cimadevila - 
www.jakob-beckeling.netGedenktafel Cimadevila - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontrollpunkt Puente Medieval - www.jakob-beckeling.netKontrollpunkt Puente Medieval - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Senda Real - Königlicher Weg -- 
www.jakob-beckeling.netSenda Real - Königlicher Weg -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Segovia Jacobea - www.jakob-beckeling.netSegovia Jacobea - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

Geschafft! - Medaillenträger -- 
www.jakob-beckeling.netGeschafft! - Medaillenträger -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilgerbuch: Deckblatt -- 
jakob.beckeling@yahoo.comPilgerbuch: Deckblatt -- jakob.beckeling@yahoo.com 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Out of Europe - AusgewiesenOut of Europe - Ausgewiesen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benito Juárez zu Zeiten der SchweinegrippeBenito Juárez zu Zeiten der Schweinegrippe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zócalo Puebla: Vor dem Rathaus - 
jakob.beckeling@yahoo.comZócalo Puebla: Vor dem Rathaus - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Kontakt:

jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kathedrale Puebla - 
jakob.beckeling@yahoo.comKathedrale Puebla - jakob.beckeling@yahoo.com 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirchlein,
Pyramide Cholula - 
jakob.beckeling@yahoo.comKirchlein, Pyramide Cholula - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilgerspende - jakob.beckeling@yahoo.comPilgerspende - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Privatquartier Santiago Xalitzintla - 
jakob.beckeling@yahoo.comPrivatquartier Santiago Xalitzintla - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Nachtquartier in Xalitzintla - 
jakob.beckeling@yahoo.comNachtquartier in Xalitzintla - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Santiago Xalitzintla - 

Staat Puebla / Mexiko -                   Kirchenportal

jakob.beckeling@yahoo.comSantiago Xalitzintla - Staat Puebla / Mexiko - Kirchenportal jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

jakob.beckeling@yahoo.com

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilger-LKW 
jakob.beckeling@yahoo.comPilger-LKW jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jakobuskirche Chalco - Pilgercamp
--
jakob.beckeling@yahoo.comJakobuskirche Chalco - Pilgercamp -- jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Santiago-Reiterfigur in Kirche Chalco --
jakob.beckeling@yahoo.comSantiago-Reiterfigur in Kirche Chalco -- jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bauarbeiten auf dem "Pilgerweg" -
jakob.beckeling@yahoo.comBauarbeiten auf dem "Pilgerweg" - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Marathon Puebla 2014  (Teilnehmerbericht)

 

Am 30. November 2014 fand der 5. Internationale Marathon im mexikanischen Puebla statt – so jedenfalls nach der offizieller Zeitrechnung des aktuellen Gouverneurs dieses mexikanischen Bundesstaates, die anscheinend erst mit seinem Amtsantritt beginnt. Denn auch in den Jahren zuvor hat es durchaus Marathonläufe mit internationaler Beteiligung gegeben. An dem von der poblanischen Landesregierung ausgerufenen Volkslauftag bzw. dem „Tag der physischen Betätigung“  standen folgende  Distanzen zur Wahl:

                                                        5 km, 10 km, Halbmarathon und Marathon.

 

Start Marathon Puebla 2014 - 
jakob.beckeling@yahoo.comStart Marathon Puebla 2014 - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Eine Neuerung des amtierenden Gouverneurs Rafael Moreno Valle Rosas ist, dass er in seiner Regierungszeit Start und Ziel des Marathons vom „Zócalo“ Pueblas zum „Parque del Arte“ verlegt hat, also vom historischen Stadtzentrum weg und hin in die Nähe des wichtigsten Einkaufszentrums der Stadt „Angelópolis“, in dessen Nähe sich auch das unter Moreno Valle entstandene CIS, ein staatliches Dienstleistungszentrum, befindet. Genau an diesem Dienstleistungscenter war dann auch das Ziel für die Halbmarathonläufer. Marathon- und Halbmarathonläufer liefen zunächst gemeinsam nach Cholula, was ca. 10 Kilometer vom Startpunkt entfernt liegt. Danach ging es fast den gleichen Weg wieder zurück, am Ausgangspunkt „Park der Kunst“ vorbei zur neuen Prachtavenue „Atlixcáyotl“, an der das CIS liegt und wo sich die Ziellinie für die Halbmarathonläufer befand.

Für die vorsätzlichen Ganz-Marathonläufer begann nun der schwierigste Teil des Laufes: Puebla ist nämlich – man möchte fast sagen, wie das alte Rom – auf mehreren Hügeln erbaut. Jetzt liefen wir steil aufwärts zum „Cerro de La Paz“; kaum fast oben angelangt, ging es wieder steil abwärts und dann noch einmal in einer etwas länger gezogenen Schleife hinauf. Über die „Juárez-Allee“ liefen wir dann weiter in Richtung historisches Stadtzentrum; über den Zócalo hinweg und dann rauf zum „Parque Ecológico“. Über die Boulevards „5. Mai“ und „Johannes Paul II.“ ging es dann wieder Richtung Angelópolis. Allerdings wurde auf dem Rückweg die in der Streckenbeschreibung klar verzeichnete Schleife um die Calle 23 aus unerfindlichen Gründen weggelassen und die Läufer wurden direkt über die Angelópolis-Brücken auf die „Atlixcáyotl“ zurückgeleitet.

 

Marathon Puebla 2014: Strecke  - 
jakob.beckeling@yahoo.comMarathon Puebla 2014: Strecke - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Konsequenz: Nur 600 Meter nach der Streckenmarkierung km 39 kam schon km 41 ! Der letzte Kilometer bzw. die letzten 1195 Meter scheinen wieder gestimmt zu haben. Aber warum sollte es auch in einem Land, in dem der durchschnittliche Liter Benzin ca. 850 Milliliter misst, für nur 150 Pesos (ca. 9 Euro) einen vollständigen Marathon geben? Mit den Maßeinheiten nimmt man es hier nicht so genau wie im alten Europa. Zur Ehrenrettung der Mexikaner muss man sagen, dass das auch für viele andere (z.B. lateinamerikanische oder asiatische) Länder gilt.

Und überhaupt: Im offiziellen Bulletin der Olympischen Spiele von 1896 wurde die Laufstrecke von Marathon nach Athen noch mit exakt 40 Kilometern ausgeschrieben. Auch für die folgenden Olympischen Spiele war es dem IOC nicht wichtig, den Marathonlauf an eine bestimmte Distanz zu knüpfen, da die Läufer im direkten Kampf gegeneinander antraten. Die Länge des ersten Olympischen Marathonlaufs 1896 diente zwar als Richtschnur, aber es war den Veranstaltern überlassen, die Distanz den örtlichen Verhältnissen anzupassen. Erst 1921 hat der internationale Verband für Leichtathletik (IAAF) die Distanz von 42,195 Kilometer als offizielle Streckenlänge für einen Marathonlauf festgelegt.

 

Start Marathon Puebla 11. November 2014 - 
jakob.beckeling@yahoo.comStart Marathon Puebla 11. November 2014 - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Zwei Wochen nach dem Lauf in Puebla bin ich die Marathonstrecke noch mal mit dem Rad abgefahren und habe sie selbst nachgemessen. Die Kilometermarkierungen stimmten eigentlich ziemlich genau; es fehlte wahrscheinlich exakt die ursprünglich vorgesehene Schleife um die Calle 23 herum und die wirkliche Streckenlänge dürfte dann also zwischen 40,5 und 40,8 km gelegen haben. Statt meiner 3:52:30 Stunden (offizielle Zeit) wäre bei mir bei kompletter Strecke also eine Zeit um die 4 Stunden herum herausgekommen. Das Streckenprofil in Puebla ist sehr hügelig und somit anspruchsvoll. In einer Höhe von durchschnittlich 2200 Metern über dem Meeresspiegel spürt man zudem den geringeren Sauerstoffgehalt der Luft. Die Marathonzeiten dieses Laufes wären somit sicherlich vergleichbar mit den Zeiten bei einem nach aktuellem Standard kompletten Lauf im Flachland – z.B. in Berlin oder Hamburg – bei ähnlicher Tagesform. Und der Halbmarathon war sogar 500 Meter länger als die vorgeschriebene Distanz.

Trotz der kürzeren Strecke war es mein langsamster Marathon überhaupt. Trotzdem bin ich glücklich, ihn geschafft zu haben. Aufgrund einer Knie-Bänder-Verletzung konnte ich zweieinhalb Jahre lang nur sehr wenig laufen. Mein linkes Knie ist immer noch nicht 100-prozentig in Ordnung, aber sein Zustand hat sich deutlich verbessert, so dass ich mich quasi im letzten Moment entschlossen habe, den Lauf zu riskieren. Ich habe diesmal vergleichsweise wenig trainiert und viele Trainingseinheiten ersatzweise auf dem Rad abgeleistet, da Radfahren für mein Knie schonender ist. Insofern bin ich sehr zufrieden mit meinem Ergebnis.

 

In Cholula - jakob.beckeling@yahoo.comIn Cholula - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Die poblanische Landesregierung nennt ihr Sportereignis „Maratón Internacional Puebla“. Um wirklich internationalen Standard zu erreichen, muss die um den (internationalen) Tourismus so besorgte Regierung aber noch einiges zulegen, und nicht nur die fehlenden anderthalb Kilometer. Die Versorgung mit Getränken, Bananen und Orangenstücken am Wegesrand hat ganz gut geklappt, sowohl von Seiten der Organisatoren als auch von unabhängigen Helfern. Die Streckenmarkierung (blaue Linie) war kaum zu erkennen, die Kilometermarkierungen waren nur teilweise vorhanden, so als ob die Hälfte der Helfer keine Lust gehabt hätte, ihre Kilometerfähnchen aufzuhängen.

Es wurden zwei Zwischenzeiten genommen: bei km 10 und km 21, danach keine mehr. Der Zeitmessdienst O’CLOCK versuchte bei der Online-Einschreibung diese mit dem obligatorischen „Verkauf“ eines PayPal-Kontos zu verbinden, was viele als sehr ärgerlich empfunden haben. Ich habe diese daraufhin abgebrochen und mich lieber in einem Sportgeschäft Offline eingeschrieben. Gewonnen haben bei den Männern Lemma Mesfine Hailu in 2:14:25 Stunden und bei den Frauen Adriana Medel Ramírez  in 2:48:43 Stunden. Wenn ich die Namen sehe und die Fotos betrachte, vermute ich mal, dass es sich bei dem Sieger um einen Äthiopier und bei der Gewinnerin um eine Einheimische handelt, aber wirklich wissen tue ich es nicht. In der Internet-Ergebnisliste von O’CLOCK gibt es keine Hinweise auf die Nationalitäten dieses „internationalen“ Marathons.

 

Sieger Puebla-Marathon 2014: Lemma Mesfine Hailu - 
jakob.beckeling@yahoo.comSieger Puebla-Marathon 2014: Lemma Mesfine Hailu - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Schön wäre auch gewesen, wenn es am Start und Ziel und zumindest ebenfalls bei einer klar ersichtlichen Halbmarathon- Markierung Uhren mit offizieller Zeitnahme gegeben hätte. Aber da heute ja alle mit ihrem Smartphone oder sonstigem elektronischen Zubehör laufen, war das sicherlich nicht notwendig. Vielleicht dachten die Organisatoren so.

Gut fand ich, dass es im Zielbereich zahlreiche Physiotherapeutinnen/-therapeuten gab, die sich den müden Läuferbeinen widmeten. Die Werbung im Vorfeld des Marathons war sehr dürftig. Die poblanischen Organisatoren wissen anscheinend nicht, dass Marathonläufer meistens monatelang vorher oder manchmal sogar jahrelang zuvor planen, wo sie im nächsten Jahr (in den nächsten Jahren) laufen werden. Die Funktionäre in den poblanischen Ministerien scheinen hingegen zu glauben, dass man für einen internationalen Marathon erst wenige Wochen zuvor zu trainieren beginnt.

Wenn man wirklich – abgesehen von den gesetzten ausländischen Läufern mit Siegeschancen – internationalen Läufertourismus anlocken will, dann muss man noch einiges ändern. Sonst bleibt der Puebla-Marathon das, was er in Wirklichkeit und entgegen aller offiziellen Propaganda auch 2014 war: Ein regionales Sportereignis, das den eigenen Landsleuten die Chance gibt, sich ganz spontan und noch in letzter Minute zu einem sehr günstigen Preis zu einem Marathon in einer Millionenstadt anzumelden. Das kann man in Boston, Tokio oder New York nicht. Auch deshalb ist Puebla mir sympathisch. Ein bisschen jedenfalls. Trotz allem.

 

                                 Guten Lauf wünscht Ihnen   El Corredor Teutón-Poblano                                                                                                                                                   (der deutsch-poblanische Marathonläufer)

 

                                                             Link:  http://www.maratondepuebla.com

 

Ziel Marathon Puebla 2014 - 
jakob.beckeling@yahoo.comZiel Marathon Puebla 2014 - jakob.beckeling@yahoo.com

 

P.S.: Auch frühere Marathonläufe in Puebla verliefen recht unkonventionell: Im Jahre 2009 nutzte (bzw. missbrauchte) die „Antorcha Campesina“ (die Fackel des Landvolkes) das von der Landesregierung organisierte Sportereignis, um gegen diese zu protestieren. Der Start- und Zielbereich lag damals auf dem Zócalo, genau vor dem Rathaus. Tausende in Bussen aus der Ferne herangekarrte Campesinos marschierten mit roten Fahnen zum Zócalo, besetzten den Zielbereich und pfiffen, begleitet von Schmährufen, den damaligen Gouverneur Mario Marín Torres bzw. den ehemaligen Bürgermeister aus.

Zwar fuhr in sicherer Distanz Polizei mit Helmen, Schlagstöcken und Schutzschildern auf, aber die Landesregierung gab schließlich klein bei und opferte den ordnungsgemäßen Zieleinlauf einem halbwegs friedlichen Ende des Großereignisses. Als wir Marathonläufer (vom Ordnungs- und Sicherheitspersonal umgeleitet) am Zócalo ankamen, marschierten gerade Schülerbands und andere vom Landvolk mitgebrachte Musikgruppen über die Ziellinie und machten somit eine Zeitnahme auf dem dafür vorgesehenen Teppich unmöglich. Die überforderten Organisatoren verteilten Medaillen und Bananen auf der gegenüberliegenden Seite des Platzes; eine offizielle Endzeit gab es dann aber nicht mehr.

 

Demonstranten im Ziel; Zieleinlauf Marathon Zócalo Puebla 2009 - jakob.beckeling@yahoo.comDemonstranten im Ziel; Zieleinlauf Marathon Zócalo Puebla 2009 - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Seinerzeit habe ich mich über den „kaputten“ Marathon von 2009 natürlich sehr geärgert. Als Läufer, der monatelang auf den großen Moment hin trainiert hat, ist man in so einem Augenblick natürlich frustriert, wenn der Tag einem von politischen Querelen verdorben wird. Aus der zeitlichen Distanz möchte ich über die Anekdote von 2009 jetzt fast lachen.

Mexiko ist sicherlich ein von der alltäglichen Gewalt in vielerlei Hinsicht gezeichnetes Land. Das ist leider wahr. Trotzdem sind die (notwendigen?) Sicherheitsvorkehrungen beim Puebla-Marathon im Vergleich zu Sport-Großereignissen in der sogenannten Ersten Welt noch gering. Bisher hat es hier meines Wissens noch keine Bombenanschläge bei Marathonläufen gegeben. Möglicherweise ein Pluspunkt für das Laufen in Mexiko?

Vielleicht harre ich auch deshalb noch in Puebla aus?!  Und laufe und laufe...

 

 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 //////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

 ********************************************************************************************

 

Jakob Beckeling

 

                                                                 Ich bin dann mal out ...

                        ... Outgesourct nach Santiago

                                                         oder

           Der Heilige Jakob zu Zeiten der Schweinegrippe

                                                                

Aufbruch nach Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netAufbruch nach Santiago -- www.jakob-beckeling.net

          

Wo beginnt der Jakobsweg eigentlich? --
www.jakob-beckeling.netWo beginnt der Jakobsweg eigentlich? -- www.jakob-beckeling.net

           

Baskenland - Majazzthekistan --
www.jakob-beckeling.netBaskenland - Majazzthekistan -- www.jakob-beckeling.net

Saint-Jean-Pied-de-Port, Pilgerpass -- 
www.jakob-beckeling.netSaint-Jean-Pied-de-Port, Pilgerpass -- www.jakob-beckeling.net

Outgesourct in Lateinamerika -- 
www.jakob-beckeling.netOutgesourct in Lateinamerika -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerherberge Roncesvalles -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerherberge Roncesvalles -- www.jakob-beckeling.net

Die Schweinegrippe - eine erfundene Pandemie? -- 
www.jakob-beckeling.netDie Schweinegrippe - eine erfundene Pandemie? -- www.jakob-beckeling.net

Schweinegrippe - ein inszenierter Albtraum -- 
www.jakob-beckeling.netSchweinegrippe - ein inszenierter Albtraum -- www.jakob-beckeling.net

Komplott Schweinegrippe -- 
www.jakob-beckeling.netKomplott Schweinegrippe -- www.jakob-beckeling.net

Pilgern in Navarra -- 
www.jakob-beckeling.netPilgern in Navarra -- www.jakob-beckeling.net

Die Andern pilgern schon längst! -- 
www.jakob-beckeling.netDie Andern pilgern schon längst! -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerpass-Betrug Pamplona -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerpass-Betrug Pamplona -- www.jakob-beckeling.net

Pep Guardiola - Pilgerhotel "Jakue" -- 
www.jakob-beckeling.netPep Guardiola - Pilgerhotel "Jakue" -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerherberge Estella - Freies Baskenland? -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerherberge Estella - Freies Baskenland? -- www.jakob-beckeling.net

Torres del Río - Pilgerherberge -- 
www.jakob-beckeling.netTorres del Río - Pilgerherberge -- www.jakob-beckeling.net

Legion und Legionäre.
Militär- und Pilgerwege. 
101 km von Ronda - Marcha. --
www.jakob-beckeling.netLegion und Legionäre. Militär- und Pilgerwege. 101 km von Ronda - Marcha. -- www.jakob-beckeling.net

Outsourcing im Militärwesen. Fremdenlegion und Spanische Legion. -- 
www.jakob-beckeling.netOutsourcing im Militärwesen. Fremdenlegion und Spanische Legion. -- www.jakob-beckeling.net

Heiliger Jakob und westliche Legionäre. -- 
www.jakob-beckeling.netHeiliger Jakob und westliche Legionäre. -- www.jakob-beckeling.net

Cesare Borgia auf dem Jakobsweg. Logroño. -- 
www.jakob-beckeling.netCesare Borgia auf dem Jakobsweg. Logroño. -- www.jakob-beckeling.net

Pilgern zwischen Spanien, Deutschland und Mexiko -- 
www.jakob-beckeling.netPilgern zwischen Spanien, Deutschland und Mexiko -- www.jakob-beckeling.net

Die Hochzeit von Logroño - Ruhetag.
--
www.jakob-beckeling.netDie Hochzeit von Logroño - Ruhetag. -- www.jakob-beckeling.net

Eros, Filos und Agape bei Paulo Coelho (Auf dem Jakobsweg) -- 
www.jakob-beckeling.netEros, Filos und Agape bei Paulo Coelho (Auf dem Jakobsweg) -- www.jakob-beckeling.net

Übergepäck - So pilgert man nicht!
--
www.jakob-beckeling.netÜbergepäck - So pilgert man nicht! -- www.jakob-beckeling.net

Sünde, Busse und Vergebung auf dem Jakobsweg. 
Santo Domingo de la Calzada -- 
www.jakob-beckeling.netSünde, Busse und Vergebung auf dem Jakobsweg. Santo Domingo de la Calzada -- www.jakob-beckeling.net

Kursauswertungen und Lehrerbewertungen --
www.jakob-beckeling.netKursauswertungen und Lehrerbewertungen -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerherbergen sind für Leute ohne Geld? -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerherbergen sind für Leute ohne Geld? -- www.jakob-beckeling.net

Pilgermenü, Wein und Alkoholismus --
www.jakob-beckeling.netPilgermenü, Wein und Alkoholismus -- www.jakob-beckeling.net

Der Apostel Thomas: Pilger an der indischen Malabarküste. -- 
www.jakob-beckeling.netDer Apostel Thomas: Pilger an der indischen Malabarküste. -- www.jakob-beckeling.net

Jakobsweg ganz säkularisiert ohne Nonnen und Mönche? --
www.jakob-beckeling.netJakobsweg ganz säkularisiert ohne Nonnen und Mönche? -- www.jakob-beckeling.net

Nachtpilgern durch die Oca-Berge nach Burgos -- 
www.jakob-beckeling.netNachtpilgern durch die Oca-Berge nach Burgos -- www.jakob-beckeling.net

Burgos, Franco und El Cid --
www.jakob-beckeling.netBurgos, Franco und El Cid -- www.jakob-beckeling.net

Pilgernotlager in Hornillos del Camino -- 
www.jakob-beckeling.netPilgernotlager in Hornillos del Camino -- www.jakob-beckeling.net

"Pilgerbettler" und "Profipilger" auf dem Camino de Santiago -- 
www.jakob-beckeling.net"Pilgerbettler" und "Profipilger" auf dem Camino de Santiago -- www.jakob-beckeling.net

Pilger aus Übersee auf dem Camino nach Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netPilger aus Übersee auf dem Camino nach Santiago -- www.jakob-beckeling.net

Allianzen zwischen Spaniern und Libanesen in Lateinamerika -- 
www.jakob-beckeling.netAllianzen zwischen Spaniern und Libanesen in Lateinamerika -- www.jakob-beckeling.net

Bevölkerungsschwund in Spanien und auf dem Jakobsweg -- 
www.jakob-beckeling.netBevölkerungsschwund in Spanien und auf dem Jakobsweg -- www.jakob-beckeling.net

Che Guevara - auch ein Pilgersmann? Dorfbar "El Tachu" Itero de la Vega --
www.jakob-beckeling.netChe Guevara - auch ein Pilgersmann? Dorfbar "El Tachu" Itero de la Vega -- www.jakob-beckeling.net

Santiago de Cuba - religiös und politisch motivierte Pilger -- 
www.jakob-beckeling.netSantiago de Cuba - religiös und politisch motivierte Pilger -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerziele auf Kuba: Kupfermadonna und Sierra Maestra unweit Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerziele auf Kuba: Kupfermadonna und Sierra Maestra unweit Santiago -- www.jakob-beckeling.net

José Martí und der kubanische Unabhängigkeitskrieg -- 
www.jakob-beckeling.netJosé Martí und der kubanische Unabhängigkeitskrieg -- www.jakob-beckeling.net

Familienzusammenführung zwischen Montreal, Santiago und Mailand -- 
www.jakob-beckeling.netFamilienzusammenführung zwischen Montreal, Santiago und Mailand -- www.jakob-beckeling.net

Salvador de Bahia - Santiago de Cuba - gefährliche Situationen. -- 
www.jakob-beckeling.netSalvador de Bahia - Santiago de Cuba - gefährliche Situationen. -- www.jakob-beckeling.net

Lateinamerika: zwischen Demokratie, Korruption und Gewaltkriminalität -- 
www.jakob-beckeling.netLateinamerika: zwischen Demokratie, Korruption und Gewaltkriminalität -- www.jakob-beckeling.net

Privatquartier im Zentrum von Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netPrivatquartier im Zentrum von Santiago -- www.jakob-beckeling.net

Die sechs "S": Santiago, Sex, Sand, Strand, Sonne und Sozialismus -- 
www.jakob-beckeling.netDie sechs "S": Santiago, Sex, Sand, Strand, Sonne und Sozialismus -- www.jakob-beckeling.net

Zurück von Santiago de Cuba nach Compostela -- 
www.jakob-beckeling.netZurück von Santiago de Cuba nach Compostela -- www.jakob-beckeling.net

Kostproben Teil 2 und Teil 3:

Pilger, Migranten, Einwanderer? --
www.jakob-beckeling.netPilger, Migranten, Einwanderer? -- www.jakob-beckeling.net

"Best Work" - Unsere Automobilindustrie im Ausland --
www.jakob-beckeling.net
"Best Work" - Unsere Automobilindustrie im Ausland -- www.jakob-beckeling.net

Passkontrolle für alle Pilger im vereinten Europa?! --
www.jakob-beckeling.netPasskontrolle für alle Pilger im vereinten Europa?! -- www.jakob-beckeling.net