Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

          Kontakt:

  jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

  

Jakobsweg zwischen Hamm und Lünen
jakob.beckeling@yahoo.comJakobsweg zwischen Hamm und Lünen jakob.beckeling@yahoo.com 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grenze zu Belgien
jakob.beckeling@yahoo.comGrenze zu Belgien jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jakobsweg Südfrankreich
jakob.beckeling@yahoo.comJakobsweg Südfrankreich jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

Mexikanische und internationale (Jazz-)Musik gibt es auf der Webseite:

www.jazz-digestivo.org

 

Fahrräder  zum Pilgern oder anderen Zwecken findet man auf folgender Seite:

www.fahrradexperten.com

 

GreenStorys - Erlebnisse rund um den Planeten finden Sie auf der Seite:

www.green-av.de

 

 

 

 Blick von Iztaccíhuatl1 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.netBlick von Iztaccíhuatl1 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.net

 

 

 Blick von Iztaccíhuatl2 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.netBlick von Iztaccíhuatl2 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.net

 

 

 Blick von Iztaccíhuatl3 auf Popocatepetl - www.jakob-beckeling.netBlick von Iztaccíhuatl3 auf Popocatepetl - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Calzada Romana Fuenfría - www.jakob-beckeling.netCalzada Romana Fuenfría - www.jakob-beckeling.net  

 

 

 

 

 Salida Madrid-Segovia -- www.jakob-beckeling.netSalida Madrid-Segovia -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Wegweiser nach Santiago hinter Tres Cantos - www.jakob-beckeling.netWegweiser nach Santiago hinter Tres Cantos - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Kontrollpunkt Manzanares - www.jakob-beckeling.netKontrollpunkt Manzanares - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Puerta Fuenfría - www.jakob-beckeling.netPuerta Fuenfría - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Bei Manzanares - www.jakob-beckeling.netBei Manzanares - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Wegweiser: noch 648 km nach Santiago - www.jakob-beckeling.netWegweiser: noch 648 km nach Santiago - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Gedenktafel Cimadevila - 
www.jakob-beckeling.netGedenktafel Cimadevila - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontrollpunkt Puente Medieval - www.jakob-beckeling.netKontrollpunkt Puente Medieval - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Senda Real - Königlicher Weg -- 
www.jakob-beckeling.netSenda Real - Königlicher Weg -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Segovia Jacobea - www.jakob-beckeling.netSegovia Jacobea - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

Geschafft! - Medaillenträger -- 
www.jakob-beckeling.netGeschafft! - Medaillenträger -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilgerbuch: Deckblatt -- 
jakob.beckeling@yahoo.comPilgerbuch: Deckblatt -- jakob.beckeling@yahoo.com 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Out of Europe - AusgewiesenOut of Europe - Ausgewiesen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benito Juárez zu Zeiten der SchweinegrippeBenito Juárez zu Zeiten der Schweinegrippe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zócalo Puebla: Vor dem Rathaus - 
jakob.beckeling@yahoo.comZócalo Puebla: Vor dem Rathaus - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Kontakt:

jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kathedrale Puebla - 
jakob.beckeling@yahoo.comKathedrale Puebla - jakob.beckeling@yahoo.com 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirchlein,
Pyramide Cholula - 
jakob.beckeling@yahoo.comKirchlein, Pyramide Cholula - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilgerspende - jakob.beckeling@yahoo.comPilgerspende - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Privatquartier Santiago Xalitzintla - 
jakob.beckeling@yahoo.comPrivatquartier Santiago Xalitzintla - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Nachtquartier in Xalitzintla - 
jakob.beckeling@yahoo.comNachtquartier in Xalitzintla - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Santiago Xalitzintla - 

Staat Puebla / Mexiko -                   Kirchenportal

jakob.beckeling@yahoo.comSantiago Xalitzintla - Staat Puebla / Mexiko - Kirchenportal jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

jakob.beckeling@yahoo.com

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilger-LKW 
jakob.beckeling@yahoo.comPilger-LKW jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jakobuskirche Chalco - Pilgercamp
--
jakob.beckeling@yahoo.comJakobuskirche Chalco - Pilgercamp -- jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Santiago-Reiterfigur in Kirche Chalco --
jakob.beckeling@yahoo.comSantiago-Reiterfigur in Kirche Chalco -- jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bauarbeiten auf dem "Pilgerweg" -
jakob.beckeling@yahoo.comBauarbeiten auf dem "Pilgerweg" - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

            Radpilgerreise:  Münsterland - Santiago de Compostela

                                            (Mai/Juni 2013)

 

                                   Ich möchte zunächst telegrammstilmäßig meine Reiseroute mitteilen,                                                                                             die Übernachtungsorte sind fett gekennzeichnet:

                 

 Beckum (Start 10. Mai 2013), Gelsenkirchen, Willich, Aachen, Eupen, Diekirch, Luxemburg, Metz, Toul,  Neufchateu, Langres, Dijon, Malay (bei Taizé/Cluny), Roanne, Charlieu, Noirétable, Ambert, La Chaise Dieu,     Le Puy-en-Velay (21./22. Mai 2013), St. Chely d'Apcher, Entraygues, Conques, Figeac, Cahors, Moissac,            Saint Clar, Auch, Tarbes, Lourdes, Laruns (franz. Pyrenäen vor Portalet-Pass: Überquerung 1. Juni 2013 ),

 Biescas, Sabiñánigo, Jaca, Tafalla, Estella, Logroño, Ventosa, Santo Domingo de la Calzada, Burgos,                   Carrión de los Condes, Terradillos de los Templarios, León, Hospital de Orbigo, Astorga, Cruz de Ferro,  Ponferrada,   Villafranca del Bierzo, Cebreiro, Santa María do Poio, Samos, Melide, Santiago de Compostela        (Ankunft 11. Juni 2013).  Insgesamt 2730 Kilometer.

 

Fahrräder  zum Pilgern und anderen Zwecken findet man auf der folgenden Seite: www.fahrradexperten.com

Kanal bei Oberhausen - 
jakob.beckeling@yahoo.comKanal bei Oberhausen - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Da ich den Französischen Weg vor vier Jahren (Saint-Jean-Pied-de-Port - Santiago) schon einmal gegangen bin und den Aragonischen Weg vor zwei Jahren (Oloron-Sainte-Marie - Puente la Reina/Navarra), habe ich mich als "Routinier" diesmal nicht so sehr vorbereitet, was die Reiseplanung oder insbesondere Reservierungen von Übernachtungen anging. Einerseits habe ich es genossen, täglich nach Lust und Laune zu fahren bzw. soweit die Beine und das diesjährige Regenwetter es mitmachten, andererseits war ich überrascht, dass es besonders in Ostfrankreich nicht immer einfach war, als Einzelreisender außerhalb der Hauptsaison kurzfristig ein Zimmer zu bekommen. Eine frühzeitige Reservierung der Übernachtungen hätte in manchen Situationen sicherlich Stress und Kosten gespart. Andererseits hätte das aber auch das spontane Reagieren auf die Reiseumstände - dieses Frühjahr war das Regenwetter ja wirklich problematisch - erschwert.

 

Aachen - 
jakob.beckeling@yahoo.comAachen - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Bemerkenswert war für mich, dass besonders in Luxemburg und Ostfrankreich (relative Nähe zu Deutschland und der Schweiz) die Kosten sehr hoch sind und die Hotelkapazitäten vergleichsweise gering. Oft waren Hotels und Herbergen ausgebucht oder nur sehr teure Zimmer kurzfristig zu haben. In Dijon habe ich sogar eine Nacht in bzw. vor dem Hauptbahnhof verbracht; selbst für 100 Euro hätte ich in Innenstadtnähe kein Zimmer mehr bekommen. In Le Puy hatte ich diesbezüglich keine Probleme, ich bin in der Kapuziner-Gite untergekommen (5-Betten-Schlafsaal), die ich auch weiterempfehlen kann. Zwischen Le Puy und den Pyrenäen hatte ich weniger Unterkunftsprobleme und die allgemeinen Lebenshaltungskosten auf Spanien zu scheinen auch zu sinken.

 

Le Puy-en-Velay -- 
jakob.beckeling@yahoo.comLe Puy-en-Velay -- jakob.beckeling@yahoo.com

 

In Lourdes scheint es ein Hotelüberangebot zu geben, dort konnte ich für 18 Euro in einem einfachen Hotel ein Einzelzimmer bekommen (in Luxemburg, Metz oder Dijon hätte ich davon nur träumen können). In Laruns gab es eine Gite d’Etape, wo ich einen 6-Betten Schlafsaal für 13 Euro für mich alleine hatte. Meine teuerste Übernachtung hatte ich in Diekirch (Luxemburg), wo ich angesichts der späten Stunde und des drohenden Gewitters mir ein Hotelzimmer für 70 Euro (ohne Frühstück) leisten musste. In Spanien bin ich immer ohne Probleme kurzfristig untergekommen, in Terradillos z.B. musste ich in der Herberge allerdings ein Einzelzimmer für 35 Euro nehmen, da die billigen Gruppenschlafsäle schon belegt waren.

 

Conques - 
jakob.beckeling@yahoo.comConques - jakob.beckeling@yahoo.com

 

In Laruns (französische Pyrenäen) musste ich wegen des schlechten Wetters (unten Dauerregen, in den Bergen Schnee) einen Tag Zwangspause einlegen. Die dortigen Tageszeitungen schrieben, dass es der regenreichste Mai seit 1946 gewesen sei.

 

Lourdes: Kreuz und Sonne -- 
jakob.beckeling@yahoo.comLourdes: Kreuz und Sonne -- jakob.beckeling@yahoo.com

 

Auch in Le Puy und Burgos habe ich Ruhetage eingelegt, allerdings um mir diese "Camino-Hauptstädte" in Ruhe anzusehen, Wäsche zu waschen, zu schreiben etc. Außer diesen zwei Städten möchte ich in Frankreich noch Conques, das Lot-Tal und die Grotten von Pech-Merle (Höhlen mit prähistorischen Funden) kurz vor Cahors, Moissac und natürlich Lourdes hervorheben. Der Portalet-Pass (knapp 1800m) ist sogar als eine Jakobswegvariante an der Passstrasse gekennzeichnet, was ich gar nicht wusste. Auf spanischer Seite haben mich diesmal (wieder) Santo Domingo de la Calzada, Astorga und Ponferrada beeindruckt.

 

Lourdes: Krone und Burg - 
jakob.beckeling@yahoo.comLourdes: Krone und Burg - jakob.beckeling@yahoo.com

 

In der Kathedrale von Santo Domingo gibt es immer interessante Ausstellungen (diesmal u.a. über China). In Astorga finde ich außer der Kathedrale den Bischofspalast sehr sehenswert. Nicht nur, weil er vom Architekten Gaudi entworfen wurde, sondern weil sich darin ein sehr interessantes Pilgermuseum befindet. Im Keller gibt es Funde aus römischer Zeit. In Poferrada kann ich die Templerburg und drinnen die Austellung mittelalterlicher Bücher empfehlen.

 

Regenbogen Gascogne - jakob.beckeling@yahoo.comRegenbogen Gascogne - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Das Radpilgern - wenn man alleine fährt - ist schon anders als das Fußpilgern. Zwischen meiner Heimatstadt und Le Puy habe ich zwar Radfahrer getroffen, die auch allein unterwegs waren (meistens Holländer), aber keine Santiagofahrer. Die ersten Pilger habe ich eigentlich in Le Puy kennengelernt. Man ist also viel mehr auf sich allein gestellt. Erst auf dem Camino Francés trifft man dann auf die (Rad)Pilgermassen. Als ich in Spanien an den Fußpilgern vorbeirauschte (so kam es mir auf dem Rad vor, auch weil ich den Weg selbst schon mal gegangen bin), dann hatte ich manchmal das Gefühl, als Zuschauer einen Film an mir vorbeiziehen zu sehen.

 

In den Pyrenäen - 
jakob.beckeling@yahoo.comIn den Pyrenäen - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Die Kontakte mit Mitpilgern habe ich als flüchtiger empfunden, da man sie aufgrund der höheren Geschwindigkeit seltener wiedertrifft, beim Fahren weniger gesprochen wird und alles viel schneller geht. So habe ich es subjektiv jedenfalls empfunden, auch wenn mein Weg von Beckum nach Santiago fast genauso lange gedauert hat, wie vor vier Jahren mein Fußweg von Saint-Jean-Pied-de-Port bis Santiago. Ob man das nun als positiv oder negativ empfinden will, hängt sicherlich auch davon ab, ob man auf dem Weg vor allem neue Kontakte sucht oder eher in sich gehen will.

 

Bodegas Irache - 
jakob.beckeling@yahoo.comBodegas Irache - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Ich will aber auch nicht verschweigen, dass ich besonders in Frankreich abseits der Standardpilgerrouten oft mit Interesse gefragt worden bin, woher ich denn komme, wohin ich will usw., was einem auf dem Camino Francés nicht mehr passiert. Und natürlich empfindet man es auch als einen persönlichen Erfolg, "seinen" Weg alleine, ohne fremde Hilfe, trotz des schlechten Wetters usw. gegangen bzw. gefahren zu sein und das Ziel Santiago auch erreicht zu haben. Ich bin zwischen mehreren Wegvarianten gependelt, d.h. ab Le Puy habe ich mich hauptsächlich auf der Via Podiensis befunden, bin dann aber in der Gascogne ein kurzes Stück zur Via Tolosana gewechselt, dann schließlich über den Aragonischen Weg auf den Camino Francés gestoßen. Meistens bin ich über die ausgeschilderten Pilgerstraßen gefahren, seltener über die Fußwege: Einerseits, um auch voranzukommen (was mit dem Fahrrad auf asphaltierten Straßen viel schneller als auf Wanderwegen geht), andererseits aber auch, um die Fußpilger nicht auf ihren Wegen zu belästigen.

 

Burgos: Pilger-Knie -- 
jakob.beckeling@yahoo.comBurgos: Pilger-Knie -- jakob.beckeling@yahoo.com

 

Ich war mit einem normalen Tourenrad (24 Gänge) unterwegs, wahrscheinlich mit viel zu viel Gepäck. Aber alles hat seine Vor- und Nachteile. Natürlich war ich nicht so schnell wie einige Leute mit professionellen Rennrädern und Minimalgepäck. Aber ich wollte auch kein Radrennen gewinnen. Bei dem ständigen Regenwetter dieses Frühjahrs und der unerwarteten Kälte hatten mein gut gefüllter Kleidersack und die Schutzbleche an meinem Fahrrad sicherlich auch ihre Vorteile. Ich hatte keinerlei Pannen, nicht einmal einen Platten auf der gesamten Strecke. Lediglich die Bremsen musste ich dreimal nachstellen.

 

Ponferrada - 
jakob.beckeling@yahoo.comPonferrada - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Die Route über Le Puy und das Zentralmassiv ist von Westfalen aus weder die kürzeste noch die leichteste in Richtung Santiago. Fast die ganze Strecke ist (ab Aachen) mehr oder weniger gebirgig, aber die Etappen durch das Zentralmassiv empfand ich als die anspruchsvollsten. Die Landschaft und die historischen "Camino-Höhepunkte" entschädigen dann für alle zusätzliche Anstrengung. Die Via Turonensis (über Paris, Tour und Bordeaux) wäre kürzer und leichter gewesen, wie ich auf der Rückreise mit dem Bus durch das westliche Frankreich mit eigenen Augen gesehen habe. Berge sieht man zwischen der Grenze zu Spanien und der Grenze zu Belgien auf dieser Strecke kaum...

 

Radpilger bei Portomarin - 
jakob.beckeling@yahoo.comRadpilger bei Portomarin - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Die Rückreise mit dem Europabus habe ich von Santiago bis Dortmund über die spanische Firma ALSA gebucht (32 Stunden Fahrt - 162 Euro). Attraktiv war für mich dabei auch das Angebot, dass ich mit dem Fahrrad noch bis zum Busbahnhof in Santiago fahren konnte. Dort habe ich es der Firma ALSA übergeben, diese hat es dann einpacken lassen und mir für 94 Euro über einen Kurierdienst nach Deutschland zustellen lassen. Das Fahrrad kam fünf Tage später unbeschädigt in Beckum an.

 

Bei Santa Colomba/Galicien - 
jakob.beckeling@yahoo.comBei Santa Colomba/Galicien - jakob.beckeling@yahoo.com

 

Ich füge diesem Bericht ein paar repräsentative Fotos meiner Santiagofahrt bei, die – wie dieser Text – hoffentlich dem einen oder anderen Interessierten Mut machen, seine Radpilgerreise anzutreten. Ich stehe auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

 

Radpilger in Santiago de Compostela - 
jakob.beckeling@yahoo.comRadpilger in Santiago de Compostela - jakob.beckeling@yahoo.com

  

Herzliche Grüße und Buen Camino,

El Peregrino Teutón-Azteca  (der deutsch-mexikanische Pilger)

 

 Fahrräder  zum Pilgern und anderen Zwecken findet man auf der folgenden Seite: www.fahrradexperten.com

 

 

 

 

Jakob Beckeling

 

                                                                 Ich bin dann mal out ...

                        ... Outgesourct nach Santiago

                                                         oder

           Der Heilige Jakob zu Zeiten der Schweinegrippe

                                                                

Aufbruch nach Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netAufbruch nach Santiago -- www.jakob-beckeling.net

          

Wo beginnt der Jakobsweg eigentlich? --
www.jakob-beckeling.netWo beginnt der Jakobsweg eigentlich? -- www.jakob-beckeling.net

           

Baskenland - Majazzthekistan --
www.jakob-beckeling.netBaskenland - Majazzthekistan -- www.jakob-beckeling.net

Saint-Jean-Pied-de-Port, Pilgerpass -- 
www.jakob-beckeling.netSaint-Jean-Pied-de-Port, Pilgerpass -- www.jakob-beckeling.net

Outgesourct in Lateinamerika -- 
www.jakob-beckeling.netOutgesourct in Lateinamerika -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerherberge Roncesvalles -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerherberge Roncesvalles -- www.jakob-beckeling.net

Die Schweinegrippe - eine erfundene Pandemie? -- 
www.jakob-beckeling.netDie Schweinegrippe - eine erfundene Pandemie? -- www.jakob-beckeling.net

Schweinegrippe - ein inszenierter Albtraum -- 
www.jakob-beckeling.netSchweinegrippe - ein inszenierter Albtraum -- www.jakob-beckeling.net

Komplott Schweinegrippe -- 
www.jakob-beckeling.netKomplott Schweinegrippe -- www.jakob-beckeling.net

Pilgern in Navarra -- 
www.jakob-beckeling.netPilgern in Navarra -- www.jakob-beckeling.net

Die Andern pilgern schon längst! -- 
www.jakob-beckeling.netDie Andern pilgern schon längst! -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerpass-Betrug Pamplona -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerpass-Betrug Pamplona -- www.jakob-beckeling.net

Pep Guardiola - Pilgerhotel "Jakue" -- 
www.jakob-beckeling.netPep Guardiola - Pilgerhotel "Jakue" -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerherberge Estella - Freies Baskenland? -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerherberge Estella - Freies Baskenland? -- www.jakob-beckeling.net

Torres del Río - Pilgerherberge -- 
www.jakob-beckeling.netTorres del Río - Pilgerherberge -- www.jakob-beckeling.net

Legion und Legionäre.
Militär- und Pilgerwege. 
101 km von Ronda - Marcha. --
www.jakob-beckeling.netLegion und Legionäre. Militär- und Pilgerwege. 101 km von Ronda - Marcha. -- www.jakob-beckeling.net

Outsourcing im Militärwesen. Fremdenlegion und Spanische Legion. -- 
www.jakob-beckeling.netOutsourcing im Militärwesen. Fremdenlegion und Spanische Legion. -- www.jakob-beckeling.net

Heiliger Jakob und westliche Legionäre. -- 
www.jakob-beckeling.netHeiliger Jakob und westliche Legionäre. -- www.jakob-beckeling.net

Cesare Borgia auf dem Jakobsweg. Logroño. -- 
www.jakob-beckeling.netCesare Borgia auf dem Jakobsweg. Logroño. -- www.jakob-beckeling.net

Pilgern zwischen Spanien, Deutschland und Mexiko -- 
www.jakob-beckeling.netPilgern zwischen Spanien, Deutschland und Mexiko -- www.jakob-beckeling.net

Die Hochzeit von Logroño - Ruhetag.
--
www.jakob-beckeling.netDie Hochzeit von Logroño - Ruhetag. -- www.jakob-beckeling.net

Eros, Filos und Agape bei Paulo Coelho (Auf dem Jakobsweg) -- 
www.jakob-beckeling.netEros, Filos und Agape bei Paulo Coelho (Auf dem Jakobsweg) -- www.jakob-beckeling.net

Übergepäck - So pilgert man nicht!
--
www.jakob-beckeling.netÜbergepäck - So pilgert man nicht! -- www.jakob-beckeling.net

Sünde, Busse und Vergebung auf dem Jakobsweg. 
Santo Domingo de la Calzada -- 
www.jakob-beckeling.netSünde, Busse und Vergebung auf dem Jakobsweg. Santo Domingo de la Calzada -- www.jakob-beckeling.net

Kursauswertungen und Lehrerbewertungen --
www.jakob-beckeling.netKursauswertungen und Lehrerbewertungen -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerherbergen sind für Leute ohne Geld? -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerherbergen sind für Leute ohne Geld? -- www.jakob-beckeling.net

Pilgermenü, Wein und Alkoholismus --
www.jakob-beckeling.netPilgermenü, Wein und Alkoholismus -- www.jakob-beckeling.net

Der Apostel Thomas: Pilger an der indischen Malabarküste. -- 
www.jakob-beckeling.netDer Apostel Thomas: Pilger an der indischen Malabarküste. -- www.jakob-beckeling.net

Jakobsweg ganz säkularisiert ohne Nonnen und Mönche? --
www.jakob-beckeling.netJakobsweg ganz säkularisiert ohne Nonnen und Mönche? -- www.jakob-beckeling.net

Nachtpilgern durch die Oca-Berge nach Burgos -- 
www.jakob-beckeling.netNachtpilgern durch die Oca-Berge nach Burgos -- www.jakob-beckeling.net

Burgos, Franco und El Cid --
www.jakob-beckeling.netBurgos, Franco und El Cid -- www.jakob-beckeling.net

Pilgernotlager in Hornillos del Camino -- 
www.jakob-beckeling.netPilgernotlager in Hornillos del Camino -- www.jakob-beckeling.net

"Pilgerbettler" und "Profipilger" auf dem Camino de Santiago -- 
www.jakob-beckeling.net"Pilgerbettler" und "Profipilger" auf dem Camino de Santiago -- www.jakob-beckeling.net

Pilger aus Übersee auf dem Camino nach Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netPilger aus Übersee auf dem Camino nach Santiago -- www.jakob-beckeling.net

Allianzen zwischen Spaniern und Libanesen in Lateinamerika -- 
www.jakob-beckeling.netAllianzen zwischen Spaniern und Libanesen in Lateinamerika -- www.jakob-beckeling.net

Bevölkerungsschwund in Spanien und auf dem Jakobsweg -- 
www.jakob-beckeling.netBevölkerungsschwund in Spanien und auf dem Jakobsweg -- www.jakob-beckeling.net

Che Guevara - auch ein Pilgersmann? Dorfbar "El Tachu" Itero de la Vega --
www.jakob-beckeling.netChe Guevara - auch ein Pilgersmann? Dorfbar "El Tachu" Itero de la Vega -- www.jakob-beckeling.net

Santiago de Cuba - religiös und politisch motivierte Pilger -- 
www.jakob-beckeling.netSantiago de Cuba - religiös und politisch motivierte Pilger -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerziele auf Kuba: Kupfermadonna und Sierra Maestra unweit Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerziele auf Kuba: Kupfermadonna und Sierra Maestra unweit Santiago -- www.jakob-beckeling.net

José Martí und der kubanische Unabhängigkeitskrieg -- 
www.jakob-beckeling.netJosé Martí und der kubanische Unabhängigkeitskrieg -- www.jakob-beckeling.net

Familienzusammenführung zwischen Montreal, Santiago und Mailand -- 
www.jakob-beckeling.netFamilienzusammenführung zwischen Montreal, Santiago und Mailand -- www.jakob-beckeling.net

Salvador de Bahia - Santiago de Cuba - gefährliche Situationen. -- 
www.jakob-beckeling.netSalvador de Bahia - Santiago de Cuba - gefährliche Situationen. -- www.jakob-beckeling.net

Lateinamerika: zwischen Demokratie, Korruption und Gewaltkriminalität -- 
www.jakob-beckeling.netLateinamerika: zwischen Demokratie, Korruption und Gewaltkriminalität -- www.jakob-beckeling.net

Privatquartier im Zentrum von Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netPrivatquartier im Zentrum von Santiago -- www.jakob-beckeling.net

Die sechs "S": Santiago, Sex, Sand, Strand, Sonne und Sozialismus -- 
www.jakob-beckeling.netDie sechs "S": Santiago, Sex, Sand, Strand, Sonne und Sozialismus -- www.jakob-beckeling.net

Zurück von Santiago de Cuba nach Compostela -- 
www.jakob-beckeling.netZurück von Santiago de Cuba nach Compostela -- www.jakob-beckeling.net

Kostproben Teil 2 und Teil 3:

Pilger, Migranten, Einwanderer? --
www.jakob-beckeling.netPilger, Migranten, Einwanderer? -- www.jakob-beckeling.net

"Best Work" - Unsere Automobilindustrie im Ausland --
www.jakob-beckeling.net
"Best Work" - Unsere Automobilindustrie im Ausland -- www.jakob-beckeling.net

Passkontrolle für alle Pilger im vereinten Europa?! --
www.jakob-beckeling.netPasskontrolle für alle Pilger im vereinten Europa?! -- www.jakob-beckeling.net