Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Wegweiser Jakobsweg Madrid-Segovia -- www.jakob-beckeling.netWegweiser Jakobsweg Madrid-Segovia -- www.jakob-beckeling.net

 

 

Mexikanische und internationale (Jazz-)Musik gibt es auf der Webseite:

www.jazz-digestivo.org

 

Fahrräder  zum Pilgern oder anderen Zwecken findet man auf folgender Seite:

www.fahrradexperten.com

 

GreenStorys - Erlebnisse rund um den Planeten finden Sie auf der Seite:

www.green-av.de

 

 

 

 Blick von Iztaccíhuatl1 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.netBlick von Iztaccíhuatl1 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.net

 

 

 Blick von Iztaccíhuatl2 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.netBlick von Iztaccíhuatl2 auf Malinche/Pico de Orizaba - www.jakob-beckeling.net

 

 

 Blick von Iztaccíhuatl3 auf Popocatepetl - www.jakob-beckeling.netBlick von Iztaccíhuatl3 auf Popocatepetl - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Calzada Romana Fuenfría - www.jakob-beckeling.netCalzada Romana Fuenfría - www.jakob-beckeling.net  

 

 

 

 

 Salida Madrid-Segovia -- www.jakob-beckeling.netSalida Madrid-Segovia -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Wegweiser nach Santiago hinter Tres Cantos - www.jakob-beckeling.netWegweiser nach Santiago hinter Tres Cantos - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Kontrollpunkt Manzanares - www.jakob-beckeling.netKontrollpunkt Manzanares - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Puerta Fuenfría - www.jakob-beckeling.netPuerta Fuenfría - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Bei Manzanares - www.jakob-beckeling.netBei Manzanares - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Wegweiser: noch 648 km nach Santiago - www.jakob-beckeling.netWegweiser: noch 648 km nach Santiago - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Gedenktafel Cimadevila - 
www.jakob-beckeling.netGedenktafel Cimadevila - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontrollpunkt Puente Medieval - www.jakob-beckeling.netKontrollpunkt Puente Medieval - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Senda Real - Königlicher Weg -- 
www.jakob-beckeling.netSenda Real - Königlicher Weg -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 Segovia Jacobea - www.jakob-beckeling.netSegovia Jacobea - www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

Geschafft! - Medaillenträger -- 
www.jakob-beckeling.netGeschafft! - Medaillenträger -- www.jakob-beckeling.net

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilgerbuch: Deckblatt -- 
jakob.beckeling@yahoo.comPilgerbuch: Deckblatt -- jakob.beckeling@yahoo.com 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Out of Europe - AusgewiesenOut of Europe - Ausgewiesen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benito Juárez zu Zeiten der SchweinegrippeBenito Juárez zu Zeiten der Schweinegrippe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zócalo Puebla: Vor dem Rathaus - 
jakob.beckeling@yahoo.comZócalo Puebla: Vor dem Rathaus - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Kontakt:

jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kathedrale Puebla - 
jakob.beckeling@yahoo.comKathedrale Puebla - jakob.beckeling@yahoo.com 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirchlein,
Pyramide Cholula - 
jakob.beckeling@yahoo.comKirchlein, Pyramide Cholula - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilgerspende - jakob.beckeling@yahoo.comPilgerspende - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Privatquartier Santiago Xalitzintla - 
jakob.beckeling@yahoo.comPrivatquartier Santiago Xalitzintla - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Nachtquartier in Xalitzintla - 
jakob.beckeling@yahoo.comNachtquartier in Xalitzintla - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Santiago Xalitzintla - 

Staat Puebla / Mexiko -                   Kirchenportal

jakob.beckeling@yahoo.comSantiago Xalitzintla - Staat Puebla / Mexiko - Kirchenportal jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

jakob.beckeling@yahoo.com

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pilger-LKW 
jakob.beckeling@yahoo.comPilger-LKW jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jakobuskirche Chalco - Pilgercamp
--
jakob.beckeling@yahoo.comJakobuskirche Chalco - Pilgercamp -- jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Santiago-Reiterfigur in Kirche Chalco --
jakob.beckeling@yahoo.comSantiago-Reiterfigur in Kirche Chalco -- jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bauarbeiten auf dem "Pilgerweg" -
jakob.beckeling@yahoo.comBauarbeiten auf dem "Pilgerweg" - jakob.beckeling@yahoo.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfahrungsbericht:

Die 100 Kilometer  von  Madrid  nach  Segovia

Ein Tag zu Fuß über die Sierra de Guadarrama  auf den Spuren der Hirten des Jakobswegs.

(Madrid-Segovia por las Vías Pecuarias del Camino de Santiago)

 

In der kleinen Jakobsweglegende (Kapitel 4: Legion und Legionäre – siehe weiter unten) fragt sich der       Ich-Erzähler in etwa:

Was zum Teufel hat ein von der spanischen Fremdenlegion organisierter Marsch von gut 100 Kilometern durchs heutige Andalusien mit einem mittelalterlichen Pilgerweg in Nordspanien gemein?

Vor einigen Wochen habe ich dann in Zentralspanien das zusammengeführt, was mir vor ein paar Jahren auf den ersten Blick noch recht unterschiedlich erschienen war: Die Verbindung eines sportlich orientierten       100-km-Laufs mit dem Jakobsweg.

 

Start Plaza de Castilla - 
www.jakob-beckeling.netStart Plaza de Castilla - www.jakob-beckeling.net

 

Am Samstag, den 17. September 2016, war es endlich soweit: Pünktlich um 5 Uhr morgens stand ich zusammen mit ca. 700 anderen Verrückten am Start einer der bekanntesten „Marcha-Carreras“ Spaniens. Anders als in den Vorjahren hatten die Veranstalter von Seveneight/Ultrafondo diesmal ein Zeitlimit von 21 statt 24 Stunden für die Prüfung festgelegt. Vermutlich wollte man sich damit von anderen 100-km-Läufen in Spanien abheben und die besonders sportliche Note dieser Veranstaltung hervorheben. Dafür nahm man allerdings in Kauf, dass sich die ebenfalls (auf maximal 800 Teilnehmer) reduzierte Zahl der Startplätze nur langsam an den Mann und (gut 10%) auch an die Frau bringen ließ.

Außerdem verlangen die Organisatoren seit einigen Jahren eine „Ergometría“, d.h. einen ärztlichen Leistungstest auf dem Laufband, um der Teilnahme ungeeigneter Kandidaten vorzubeugen und um Gesundheitsrisiken möglichst von vornherein zu minimieren. Der Test und seine Kosten könnten allerdings auch den einen oder anderen geeigneten Interessenten abgeschreckt und so zur schleppenden Vergabe der Startnummern beigetragen haben. Schließlich standen diesmal nur 520 Läufer auf der offiziellen Starterliste, von denen es immerhin 498 im gesetzten Zeitrahmen ins Ziel geschafft haben.

 

Colmenar - www.jakob-beckeling.netColmenar - www.jakob-beckeling.net

 

Abgesehen vom ärztlichen Leistungstest wurden vom Veranstalter auch bei  anderen Kriterien recht strenge Regeln erlassen, z.B. bezüglich des Marschgepäcks. So war jeder Teilnehmer verpflichtet, in seinem Rucksack eine Alu- Rettungsdecke, eine Trillerpfeife, Stirnlampe, ein Handy, mindestens 10 Euro sowie Wasserflaschen mit Mindestkapazität von insgesamt einem Liter mitzuführen. Die Flaschen sollten an den Versorgungs-stationen immer wieder aufgefüllt werden und zusätzlich wurden die Läufer verpflichtet, einen Trinkbecher mitzuführen, um Einweg-Plastikflaschen und eine Verschmutzung der Landschaft durch diese oder durch irgendwelchen anderen Verpackungsmüll zu vermeiden.

Vor dem Start an der Plaza de Castilla (im Norden von Madrid) wurden die Rucksäcke der Läufer regelrecht gefilzt – jedenfalls die der ersten Hälfte der Teilnehmer. Bei der zweiten Hälfte ging es dann plötzlich ganz schnell, weil sich sonst der Start erheblich verzögert hätte. Plötzlich brauchte man dann nur noch seine Rettungsdecke und Stirnlampe vorzuzeigen.

 

Vía Pecuaria - Hirtenweg --
www.jakob-beckeling.netVía Pecuaria - Hirtenweg -- www.jakob-beckeling.net

 

Der erste Streckenabschnitt führte mit Stirnlampen durch die Dunkelheit zum Madrider Vorort Tres Cantos. Zwar war es noch Nacht, dafür war die Anfangsetappe aber noch relativ flach. Jedenfalls konnte man bei der leichten Steigung noch normal traben. Zwischen Tres Cantos und Colmenar Viejo wurde es dann langsam hell. In Colmenar gab es bei Kilometer 26,7 eine größere Verpflegungsstation im „Polideportivo“ (Sportzentrum) der Gemeinde, wo man auch seine Kleidung wechseln konnte, sofern man einen Tagesrucksack dorthin aufgegeben hatte.

Anschließend ging es größtenteils über Feldwege nach Manzanares el Real, wo wir ungefähr „den ersten Marathon“ hinter uns hatten. Bei Manzanares wird einem ein herrlicher Ausblick auf die Sierra de Guadarrama und die Pedriza zuteil, die als die größte Granitformation Europas gilt. Danach begann der wahre Aufstieg in die Sierra – großartig, aber zunehmend auch anstrengender. Bei der Ankunft in Matealpino hatten wir dann fast die Hälfte der Strecke zurückgelegt, aber noch lange nicht die Hälfte der gesamten Steigung. Auch dort wurde wieder im Polideportivo der Gemeinde Gelegenheit zum rasten und diesmal auch zum warmen essen gegeben.

 

Manzanares el Real - 
www.jakob-beckeling.netManzanares el Real - www.jakob-beckeling.net

 

Dann ging es weiter rauf nach Cercedilla (km 64,4), der Heimatstadt von Blanca und Paquito Fernández Ochoa, die zwischen den 70er und 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die bis auf den heutigen Tag erfolgreichsten spanischen Skiläufer waren und es sogar zu olympischen Medaillen gebracht haben. In Cercedilla konnte man wiederum seine Kleidung wechseln, sofern man darauf Wert legte. Viele Läufer nutzten die Chance, um ihre Shorts in den aufgegebenen Tagesrucksäcken zu verstauen und zogen sich hier lieber lange Hosen an und eine Jacke über, denn bei dem folgenden Aufstieg nach Fuenfría („Kaltenquell“) sollte es merklich frischer werden.

Jetzt begann das steilste Stück des Weges: Ausgehend von ca. 1200 Höhenmetern in Cercedilla mussten wir auf einer Distanz von knapp 15 Kilometern noch mal fast 600 Meter Steigung – vorwiegend durch Kiefernwälder – bewältigen. Auf dem Pass Puerto (Alto) de la Fuenfría (knapp 1800 Meter hoch) hatten wir bei km 79,2 schließlich den Höhepunkt unseres Laufes erreicht. Auf dem Pass steht u.a. eine Gedenktafel für José Antonio Cimadevila Covelo, den Gründer des Freundeskreises der Jakobswege von Madrid nach Santiago. Er hat sich maßgeblich um die Wiederbelebung der Pilgertradition auf diesem zentral-kastilischen Wanderweg verdient gemacht, dessen Trasse schon vor fast 2000 Jahren von den Römern angelegt und genutzt wurde.

 

Denkmal "Ochoa" Cercedilla -- 
www.jakob-beckeling.net Denkmal "Ochoa" Cercedilla -- www.jakob-beckeling.net

 

Von nun an ging es fast nur noch bergab; und wer wie ich eher gemächlich und auch noch als „Fotoreporter“ unterwegs war, kam schon bald in die Dunkelheit hinein. Gegen Mitternacht habe ich die Stadtgrenze von Segovia erreicht, an der es einen Gedenkstein gibt, auf dem u.a. zu lesen steht: Der Pass von Fuenfría und der Abstieg über die Berge von Valsaín (auf dem Gebiet der Gemeinde und des Weltkulturerbes der königlichen Residenz von San Ildefonso gelegen) stellt eine der schönsten Etappen dar, die ein Pilger überhaupt finden kann – auch angesichts der Unendlichkeit des weiten Netzes der Jakobswege, die ganz Europa durchziehen.

 

Wegeweiser nach Madrid und Segovia - www.jakob-beckeling.netWegeweiser nach Madrid und Segovia - www.jakob-beckeling.net

10km vor Segovia - 
www.jakob-beckeling.net10km vor Segovia - www.jakob-beckeling.net 

Als ich km 102 und somit das Ziel des Laufes im Stadtzentrum von Segovia erreichte, war es bereits zehn nach zwölf. Ich sah direkt auf den berühmten römischen Aquädukt. Allerdings war die Beleuchtung dieses großartigen Bauwerks der Antike schon abgestellt, sodass es in diesem Moment nicht so fotogen erstrahlte, wie es normalerweise auf allen Postkarten abgelichtet ist. Ich zeigte meinen Läuferausweis mit allen zwölf Kontrollstempeln vor und bekam daraufhin meine Medaille ausgehändigt. Ich lief noch ein Weilchen mit heißen Getränken um den Zielbereich und durch die frische Nacht (das Thermometer zeigte 13 Grad an) und habe mich mit anderen Läufern ausgetauscht. Nachdenklich schaute ich noch mal auf meinen Läuferpass und auf ein dort abgedrucktes Zitat von Albert Schweitzer:

Das einzige Wichtige vom Leben sind die Spuren der Liebe, die wir in dem Moment hinterlassen, in dem wir von allem lassen müssen, ohne noch etwas fragen zu können oder auch nur Lebewohl zu sagen.

 

Läuferausweis Madrid-Segovia -- 
www.jakob-beckeling.netLäuferausweis Madrid-Segovia -- www.jakob-beckeling.net

 

Also gräme ich mich nicht mehr meiner eher mäßigen Zeit, über die sich schon mein spanischer Freund und „Mitläufer“ José lustig gemacht hat, der dreieinhalb Stunden vor mir das Ziel erreicht hatte...

Bald darauf begab ich mich wieder einmal ins städtische Polideportivo. Ich hätte Lust gehabt, mich sofort in einem Hotel der Stadt zur Ruhe zu legen und das Stadtzentrum am nächsten Tag nach einem guten Frühstück bei Licht zu begutachten. Aber leider waren alle Hotels ausgebucht. Also habe ich meine aus Colmenar und Cercedilla bereits eingetroffenen Tagesrucksäcke abgeholt, in den Sportanlagen geduscht und das Angebot des Veranstalters wahrgenommen, noch in derselben Nacht mit einem Charterbus zurück nach Madrid zu fahren. Am Sonntagmorgen um vier Uhr traf ich wieder an der Plaza de Castilla ein.

 

Madaille 100km Madrid-Segovia -- 
www.jakob-beckeling.netMadaille 100km Madrid-Segovia -- www.jakob-beckeling.net

 

Die ca. 102 km von Madrid nach Segovia sind Teil des sogenannten Camino de Madrid. Wie alle Jakobswege führt auch der Madrider Weg ans Grab des Apostels Jakobus nach Santiago de Compostela. Auf einer Strecke von ca. 350 Kilometern geht es von Madrid aus über Segovia, Valladolid und Medina de Rioseco bis nach Sahagun. Hier trifft der Weg auf den bekannten Camino Francés, von dem noch die letzten gut 340 Kilometer bis nach Santiago zurückgelegt werden müssen. Insgesamt gilt es somit 690 Pilger-Kilometer zu bewältigen, wobei der Camino de Madrid also nur etwas mehr als die Hälfte des Gesamtweges ausmacht.

 

 *******************************************************************************************

 

Jakob Beckeling

 

                                                                 Ich bin dann mal out ...

                        ... Outgesourct nach Santiago

                                                         oder

           Der Heilige Jakob zu Zeiten der Schweinegrippe

                                                                

Aufbruch nach Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netAufbruch nach Santiago -- www.jakob-beckeling.net

          

Wo beginnt der Jakobsweg eigentlich? --
www.jakob-beckeling.netWo beginnt der Jakobsweg eigentlich? -- www.jakob-beckeling.net

           

Baskenland - Majazzthekistan --
www.jakob-beckeling.netBaskenland - Majazzthekistan -- www.jakob-beckeling.net

Saint-Jean-Pied-de-Port, Pilgerpass -- 
www.jakob-beckeling.netSaint-Jean-Pied-de-Port, Pilgerpass -- www.jakob-beckeling.net

Outgesourct in Lateinamerika -- 
www.jakob-beckeling.netOutgesourct in Lateinamerika -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerherberge Roncesvalles -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerherberge Roncesvalles -- www.jakob-beckeling.net

Die Schweinegrippe - eine erfundene Pandemie? -- 
www.jakob-beckeling.netDie Schweinegrippe - eine erfundene Pandemie? -- www.jakob-beckeling.net

Schweinegrippe - ein inszenierter Albtraum -- 
www.jakob-beckeling.netSchweinegrippe - ein inszenierter Albtraum -- www.jakob-beckeling.net

Komplott Schweinegrippe -- 
www.jakob-beckeling.netKomplott Schweinegrippe -- www.jakob-beckeling.net

Pilgern in Navarra -- 
www.jakob-beckeling.netPilgern in Navarra -- www.jakob-beckeling.net

Die Andern pilgern schon längst! -- 
www.jakob-beckeling.netDie Andern pilgern schon längst! -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerpass-Betrug Pamplona -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerpass-Betrug Pamplona -- www.jakob-beckeling.net

Pep Guardiola - Pilgerhotel "Jakue" -- 
www.jakob-beckeling.netPep Guardiola - Pilgerhotel "Jakue" -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerherberge Estella - Freies Baskenland? -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerherberge Estella - Freies Baskenland? -- www.jakob-beckeling.net

Torres del Río - Pilgerherberge -- 
www.jakob-beckeling.netTorres del Río - Pilgerherberge -- www.jakob-beckeling.net

Legion und Legionäre.
Militär- und Pilgerwege. 
101 km von Ronda - Marcha. --
www.jakob-beckeling.netLegion und Legionäre. Militär- und Pilgerwege. 101 km von Ronda - Marcha. -- www.jakob-beckeling.net

Outsourcing im Militärwesen. Fremdenlegion und Spanische Legion. -- 
www.jakob-beckeling.netOutsourcing im Militärwesen. Fremdenlegion und Spanische Legion. -- www.jakob-beckeling.net

Heiliger Jakob und westliche Legionäre. -- 
www.jakob-beckeling.netHeiliger Jakob und westliche Legionäre. -- www.jakob-beckeling.net

Cesare Borgia auf dem Jakobsweg. Logroño. -- 
www.jakob-beckeling.netCesare Borgia auf dem Jakobsweg. Logroño. -- www.jakob-beckeling.net

Pilgern zwischen Spanien, Deutschland und Mexiko -- 
www.jakob-beckeling.netPilgern zwischen Spanien, Deutschland und Mexiko -- www.jakob-beckeling.net

Die Hochzeit von Logroño - Ruhetag.
--
www.jakob-beckeling.netDie Hochzeit von Logroño - Ruhetag. -- www.jakob-beckeling.net

Eros, Filos und Agape bei Paulo Coelho (Auf dem Jakobsweg) -- 
www.jakob-beckeling.netEros, Filos und Agape bei Paulo Coelho (Auf dem Jakobsweg) -- www.jakob-beckeling.net

Übergepäck - So pilgert man nicht!
--
www.jakob-beckeling.netÜbergepäck - So pilgert man nicht! -- www.jakob-beckeling.net

Sünde, Busse und Vergebung auf dem Jakobsweg. 
Santo Domingo de la Calzada -- 
www.jakob-beckeling.netSünde, Busse und Vergebung auf dem Jakobsweg. Santo Domingo de la Calzada -- www.jakob-beckeling.net

Kursauswertungen und Lehrerbewertungen --
www.jakob-beckeling.netKursauswertungen und Lehrerbewertungen -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerherbergen sind für Leute ohne Geld? -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerherbergen sind für Leute ohne Geld? -- www.jakob-beckeling.net

Pilgermenü, Wein und Alkoholismus --
www.jakob-beckeling.netPilgermenü, Wein und Alkoholismus -- www.jakob-beckeling.net

Der Apostel Thomas: Pilger an der indischen Malabarküste. -- 
www.jakob-beckeling.netDer Apostel Thomas: Pilger an der indischen Malabarküste. -- www.jakob-beckeling.net

Jakobsweg ganz säkularisiert ohne Nonnen und Mönche? --
www.jakob-beckeling.netJakobsweg ganz säkularisiert ohne Nonnen und Mönche? -- www.jakob-beckeling.net

Nachtpilgern durch die Oca-Berge nach Burgos -- 
www.jakob-beckeling.netNachtpilgern durch die Oca-Berge nach Burgos -- www.jakob-beckeling.net

Burgos, Franco und El Cid --
www.jakob-beckeling.netBurgos, Franco und El Cid -- www.jakob-beckeling.net

Pilgernotlager in Hornillos del Camino -- 
www.jakob-beckeling.netPilgernotlager in Hornillos del Camino -- www.jakob-beckeling.net

"Pilgerbettler" und "Profipilger" auf dem Camino de Santiago -- 
www.jakob-beckeling.net"Pilgerbettler" und "Profipilger" auf dem Camino de Santiago -- www.jakob-beckeling.net

Pilger aus Übersee auf dem Camino nach Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netPilger aus Übersee auf dem Camino nach Santiago -- www.jakob-beckeling.net

Allianzen zwischen Spaniern und Libanesen in Lateinamerika -- 
www.jakob-beckeling.netAllianzen zwischen Spaniern und Libanesen in Lateinamerika -- www.jakob-beckeling.net

Bevölkerungsschwund in Spanien und auf dem Jakobsweg -- 
www.jakob-beckeling.netBevölkerungsschwund in Spanien und auf dem Jakobsweg -- www.jakob-beckeling.net

Che Guevara - auch ein Pilgersmann? Dorfbar "El Tachu" Itero de la Vega --
www.jakob-beckeling.netChe Guevara - auch ein Pilgersmann? Dorfbar "El Tachu" Itero de la Vega -- www.jakob-beckeling.net

Santiago de Cuba - religiös und politisch motivierte Pilger -- 
www.jakob-beckeling.netSantiago de Cuba - religiös und politisch motivierte Pilger -- www.jakob-beckeling.net

Pilgerziele auf Kuba: Kupfermadonna und Sierra Maestra unweit Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netPilgerziele auf Kuba: Kupfermadonna und Sierra Maestra unweit Santiago -- www.jakob-beckeling.net

José Martí und der kubanische Unabhängigkeitskrieg -- 
www.jakob-beckeling.netJosé Martí und der kubanische Unabhängigkeitskrieg -- www.jakob-beckeling.net

Familienzusammenführung zwischen Montreal, Santiago und Mailand -- 
www.jakob-beckeling.netFamilienzusammenführung zwischen Montreal, Santiago und Mailand -- www.jakob-beckeling.net

Salvador de Bahia - Santiago de Cuba - gefährliche Situationen. -- 
www.jakob-beckeling.netSalvador de Bahia - Santiago de Cuba - gefährliche Situationen. -- www.jakob-beckeling.net

Lateinamerika: zwischen Demokratie, Korruption und Gewaltkriminalität -- 
www.jakob-beckeling.netLateinamerika: zwischen Demokratie, Korruption und Gewaltkriminalität -- www.jakob-beckeling.net

Privatquartier im Zentrum von Santiago -- 
www.jakob-beckeling.netPrivatquartier im Zentrum von Santiago -- www.jakob-beckeling.net

Die sechs "S": Santiago, Sex, Sand, Strand, Sonne und Sozialismus -- 
www.jakob-beckeling.netDie sechs "S": Santiago, Sex, Sand, Strand, Sonne und Sozialismus -- www.jakob-beckeling.net

Zurück von Santiago de Cuba nach Compostela -- 
www.jakob-beckeling.netZurück von Santiago de Cuba nach Compostela -- www.jakob-beckeling.net

Kostproben Teil 2 und Teil 3:

Pilger, Migranten, Einwanderer? --
www.jakob-beckeling.netPilger, Migranten, Einwanderer? -- www.jakob-beckeling.net

"Best Work" - Unsere Automobilindustrie im Ausland --
www.jakob-beckeling.net
"Best Work" - Unsere Automobilindustrie im Ausland -- www.jakob-beckeling.net

Passkontrolle für alle Pilger im vereinten Europa?! --
www.jakob-beckeling.netPasskontrolle für alle Pilger im vereinten Europa?! -- www.jakob-beckeling.net